A Memory Jar | *Von Honig und Vanille: A Memory Jar

Mittwoch, 26. Dezember 2012

A Memory Jar

Dieses Geschenk wollte ich euch eigentlich noch vor Weihnachten zeigen,aber irgendwie hat es zeitlich nicht so richtig gepasst, wem es gefällt kann es sich ja für nächstes Jahr merken : ).
Es war eines der Geschenke, die meine beste Freundin in ihrem Adventskalender hatte und man braucht überhaupt nicht viel um es zu machen.
You need: Ein altes Marmeladenglas, viele bunte Blätter, einen Stift und ein Band
To Do: Auf die bunten Blätter schreibt ihr alle Erinnerungen auf, die ihr mit der/ dem Beschenkten habt (gemeinsame Urlaube, witzige Sprüche und Insiderwitze, Erlebnisse aus der frühen Kindheit,...),dann reißt ihr  jede Erinnerung ab und faltet den Zettel zusammen um ihn in das Glas zu stecken.

Wenn das Glas voll ist, könnt ihr es von außen natürlich noch ein wenig verschönern, wie ich zum Beispiel mit dem roten Band, jedoch würde ich es nicht übertreiben, den durch die vielen bunten Zettel ist das Geschenk ja ohnehin schon sehr auffällig ;)
Doch wofür überhaupt das Geschenk? Ich habe mir gedacht, dass der Beschenkte einen Zettel ziehen kann, wenn es ihm nicht so gut geht, sich an den Moment erinnern kann und dieser ihn aufheitert : )
Noch einen schönen 2. Weihnachtstag und ich hoffe ihr hattet entspannte Weihnachten?!
Achja,schon öfters habe ich nun gelesen, dass GFC ganz abgeschafft werden soll,ich hoffe natürlich immern och sehr, dass es nicht stimmt, aber wenn doch, dann könnt ihr meinen Blog weiterhin über bloglovin und facebook folgen.
Liebe Grüße
Ronja

Kommentare:

  1. :D das ist eine sooo süße Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich total süß :) Muss ich mir auf jeden Fall merken, danke für den Tipp :)
    War Weihnachten gut?

    AntwortenLöschen
  3. Eine richtig tolle Idee - dafür braucht man nicht viel, aber macht garantiert eine große Freude, super!
    Herzliche Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine schöne Idee!!! Auch für Geburtstage etc.
    Und so toll bunt. Gefällt mir sehr gut!
    Xx

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine super süße Idee!
    Ich denke seit Tagen an einen perfekten Geschenk für eine Freundin.. ich glaube das wird es sein!

    Schöne Feiertage,
    allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann das mit gfc eigentlich nihct wirklich glauben, weil ich habe da nie eine von google lizenzierte Quelle zu gefunden und dann natürlich: wieso sollten sie?

    Deine Idee ist super, mal schauen, vielleicht adaptiere ich die ja irgendwie ;)

    AntwortenLöschen
  7. das ist eine wirklich tolle idee! ich habe auch so ein marmeladenglas letztes jahr meiner freundin geschenkt und sie hat es sehr gemocht, dass sie immer ein zettelchen an einem schlechten tag rausnehmen konnte :)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aufjedenfall eine super Idee für den Geburtstag meiner Freudin demnächst :)
    Danke

    Liebe Grüße , Janine von Sonnenblumenmelodie

    AntwortenLöschen
  9. So etwas ähnliches hab ich auch für eine Freundin gemacht.
    Sie ist 1 Jahr im Ausland und für jeden Tag, den wir getrennt sind, hat sie von mir eine kleine Botschaft bekommen, ebenfalls auf kleinen Zetteln, z.B. eine gemeinsame Erinnerung, ein schöner Spruch, ein Rezept ,...
    Allerdings muss ich zugeben, so macht das ganze etwas mehr her... Sehr schön ! :)

    AntwortenLöschen
  10. oh das ist eine süße Idee :) und ich glaube sowas werde ich für meine Hochzeit verwenden, in dem die Gäste auf Papierzettelchen Wünsche schreiben und in dieses Glas geben können. Vielen Dank für diese tolle Impression!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee ist wirklich großartig! Überlege gerade, ob ich das jetzt schon anfange und Weihnachten 2013 dann meiner Mutter schenke...toll toll toll!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer total über jeden einzelnen eurer Kommentare! Also vielen Dank, dass ihr euch die Mühe macht ♥